Discussion:
Benötige eine fette Schriftart
(zu alt für eine Antwort)
Ralf Schneider
2021-01-15 19:12:19 UTC
Permalink
Guten Abend,

als Anwender und nicht Latex-Programmierer komme ich mit meiner Suche
nicht weiter.

Ich benötige eine fette, serifenlose, nicht proportionale Schriftart, bei
denen die Buchstaben aus dicken Balken bestehen. Leider finde ich nur
Schriften, die als nicht *.sty erhätlich sind oder die Buchstaben
enthalten dünne Linien als Verbindungen.

Wer hat guten Rat für mich und kann mir eine empfehlen ?

Gruß
Ralf
Christian Gollwitzer
2021-01-16 07:27:11 UTC
Permalink
Post by Ralf Schneider
als Anwender und nicht Latex-Programmierer komme ich mit meiner Suche
nicht weiter.
Ich benötige eine fette, serifenlose, nicht proportionale Schriftart, bei
denen die Buchstaben aus dicken Balken bestehen. Leider finde ich nur
Schriften, die als nicht *.sty erhätlich sind oder die Buchstaben
enthalten dünne Linien als Verbindungen.
Wenn Du eine Schrift benutzen willst, die im System installiert ist
(also keine spezielle LaTeX-Schrift ist), dann kannst Du luatex benutzen
z.B. mit dem Paket fontspec.

Christian
Ralf Schneider
2021-01-16 11:41:22 UTC
Permalink
Post by Christian Gollwitzer
Post by Ralf Schneider
als Anwender und nicht Latex-Programmierer komme ich mit meiner Suche
nicht weiter.
Ich benötige eine fette, serifenlose, nicht proportionale Schriftart,
bei denen die Buchstaben aus dicken Balken bestehen. Leider finde ich
nur Schriften, die als nicht *.sty erhätlich sind oder die Buchstaben
enthalten dünne Linien als Verbindungen.
Wenn Du eine Schrift benutzen willst, die im System installiert ist
(also keine spezielle LaTeX-Schrift ist), dann kannst Du luatex benutzen
z.B. mit dem Paket fontspec.
Christian
Habe es hinbekommen. Danke.

Gruß
Ralf
--
http://www.kr-db.de
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...