Discussion:
Fehlerhafter Seitenumbruch, threeparttablex, xltabular
(zu alt für eine Antwort)
Stefan Junge
2020-10-20 20:05:43 UTC
Permalink
Hallo,

ich habe ein merkwürdiges verhalten beim Seitenumbruch. Ich habe in einem
Minimalbeispiel unten das so nachgestellt, wie es bei mir im gesamten Dokument
mehrfach auftritt.
Ich verwende in meinem Dokument eine Kombination aus threeparttablex, xltabular
und longtable. Die Tabelle in "Subsection B" bricht nicht richtig um. Es sind
nur Kleinigkeiten die geändert werden müssen und die Tabelle wird korrekt
dargestellt, z.B. das Bild etwas größer/kleiner machen, die Tabelle in
"Subsection A" durch das \vspace*{60mm} zu ersetzen oder das Seitenformat
geringfügig ändern.

Mein Frage ist eher, was die Ursache hierfür ist denn die Struktur aus
dem Minimalbeispiel kommt in der Form in meinem Gesamtdokument rund 50x
vor und immer wieder werden Tabellen nicht korrekt umgebrochen. Das passiert
bei rund 3-5 Tabellen von weit über 100 Tabellen.

Kann jemand helfen?

Gruß
Stefan





-- Minimalbeispiel --------------------------
\documentclass[paper=a4]{scrreprt}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace} % https://ctan.org/pkg/setspace
% KOMA Settings
\KOMAoption{fontsize}{10pt}
% Page Settings
\usepackage{geometry}
\geometry{left=20mm, right=30mm, top=45mm, bottom=35mm, headheight=15mm, headsep=15mm}
% Tables
\usepackage{booktabs} % https://ctan.org/pkg/booktabs
\usepackage{threeparttablex} % https://ctan.org/pkg/threeparttablex (Notes in longtable)
\usepackage{xltabular} % https://ctan.org/pkg/xltabular
% TikZ and PGF
\usepackage{tikz} % https://ctan.org/pkg/pgf
% Testing
\usepackage{lipsum} % https://ctan.org/pkg/lipsum
\usepackage{showframe} % https://ctan.org/pkg/showframe
\usepackage{mwe} % https://ctan.org/pkg/mwe
%
\newenvironment{EletricalTabularNotes}[2]{%
\xltabular{\textwidth}{lXlcccl}
\caption{#1}
\label{#2}\tabularnewline
\toprule
ID & Parameter & Symbol & Min & Typ. & Max & Unit \tabularnewline
\midrule
\endfirsthead
\caption*{#1 (Continued)} \tabularnewline
\toprule
ID & Parameter & Symbol & Min & Typ. & Max & Unit \tabularnewline
\midrule
\endhead
\multicolumn{7}{r}{\emph{Continued on next page $\rightarrow$}}
\endfoot
\bottomrule
\endlastfoot%
}{\endxltabular}
%
\newenvironment{ConnectionTabularNotes}[2]{%
\xltabular{\textwidth}{lXll}
\caption{#1}
\label{#2}\tabularnewline
\toprule
Name & Description & Reference & OC \tabularnewline
\midrule
\endfirsthead
\caption*{#1 (Continued)} \tabularnewline
\toprule
Name & Description & Reference & OC\tabularnewline
\midrule
\endhead
\multicolumn{4}{r}{\emph{Continued on next page $\rightarrow$}}
\endfoot
\bottomrule
\endlastfoot%
}{\endxltabular}
%
\begin{document}
\chapter{Chapter}

\vspace*{120mm}

\section{Section}
%
\begin{figure}[ht]
\centering
\includegraphics[height=50mm]{example-image-a}
\caption{Example Figure}
\end{figure}
%
\lipsum[1]
%
\subsection{Subsection A}
%
\lipsum[1]
%
\begin{ThreePartTable}
\begin{ConnectionTabularNotes}{Table in Subsection A}{tab:pinlist}
% Package Connections
Pin Test & Description & Table & 10 \tabularnewline
Pin Test & Description & Table & 10 \tabularnewline
Pin Test & Description & Table & 10 \tabularnewline
\hline
Internal & Description & Table & 10 \tabularnewline
Internal & Description & Table & 10 \tabularnewline
% Register Access
\hline
Register & Description & Table & 10 \tabularnewline
Register & Description & Table & 10 \tabularnewline
Register & Description & Table & 10 \tabularnewline
\end{ConnectionTabularNotes}
\end{ThreePartTable}
%
%\vspace*{60mm} % If used, comment out the ThreePartTable above
%
\subsection{Subsection B}
%
\lipsum[1]
%
\begin{ThreePartTable}
\begin{EletricalTabularNotes}{Table in Subsection B}{tab:elecchara}
Condition 1 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Condition 2 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Condition 3 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Condition 4 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Condition 5 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Condition 6 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline\hline
%
Parameter 1 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Parameter 2 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Parameter 3 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Parameter 4 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Parameter 5 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Parameter 6 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
Parameter 7 & Description & Table & 10 & 10 & 10 & - \tabularnewline
\end{EletricalTabularNotes}
\end{ThreePartTable}
%
\lipsum[1]
%
\end{document}
Ulrike Fischer
2020-10-21 09:32:36 UTC
Permalink
Post by Stefan Junge
Hallo,
ich habe ein merkwürdiges verhalten beim Seitenumbruch. Ich habe in einem
Minimalbeispiel unten das so nachgestellt, wie es bei mir im gesamten Dokument
mehrfach auftritt.
Ich verwende in meinem Dokument eine Kombination aus threeparttablex, xltabular
und longtable. Die Tabelle in "Subsection B" bricht nicht richtig um. Es sind
nur Kleinigkeiten die geändert werden müssen und die Tabelle wird korrekt
dargestellt, z.B. das Bild etwas größer/kleiner machen, die Tabelle in
"Subsection A" durch das \vspace*{60mm} zu ersetzen oder das Seitenformat
geringfügig ändern.
Mein Frage ist eher, was die Ursache hierfür ist denn die Struktur aus
dem Minimalbeispiel kommt in der Form in meinem Gesamtdokument rund 50x
vor und immer wieder werden Tabellen nicht korrekt umgebrochen. Das passiert
bei rund 3-5 Tabellen von weit über 100 Tabellen.
Kann jemand helfen?
Du könntest die longtable Version aus diesem Zweig versuchen
https://github.com/latex3/latex2e/tree/longtable4.14

Bei Problem mit longtable + floats hilft sie eigentlich fast immer.
--
Ulrike Fischer
http://www.troubleshooting-tex.de/
Stefan Junge
2020-10-21 19:51:07 UTC
Permalink
Post by Ulrike Fischer
Du könntest die longtable Version aus diesem Zweig versuchen
https://github.com/latex3/latex2e/tree/longtable4.14
Bei Problem mit longtable + floats hilft sie eigentlich fast immer.
Hallo Ulrike,
perfekt, mit der 4v14 von longtable werden die Tabellen jetzt korrekt dargestellt.

Allerdings sind jetzt in meinem twoside layout Seiten doppelt und sogar
dreifach (2x Seite 35, 3x Seite 36). Da ich mit \AddToShipoutPicture ein
das "Cooperated Design" des Unternehmen im Hintergrund habe und das Hintergrund
PDF sich von Links und Rechts unterscheidet kommt da jetzt Blödsinn raus.
Ob das jetzt mit der neuen longtable zusammenhängt weiß ich noch nicht.
Doppelte und sogar dreifache Seitenzahl hatte ich bisher noch nie gesehen.

Gruß
Stefan
Ulrike Fischer
2020-10-22 10:06:04 UTC
Permalink
Post by Stefan Junge
Allerdings sind jetzt in meinem twoside layout Seiten doppelt und sogar
dreifach (2x Seite 35, 3x Seite 36). Da ich mit \AddToShipoutPicture ein
das "Cooperated Design" des Unternehmen im Hintergrund habe
Dazu kann man ohne Beispiel und log-Datei gar nichts sagen.

eso-pic wurde gerade an die neuen LaTeX-Shipout-Hooks angepasst,
daher ist es hier besonders relevant, welche Versionen genau
verwendet werden.
--
Ulrike Fischer
http://www.troubleshooting-tex.de/
Rolf Niepraschk
2020-10-23 06:41:21 UTC
Permalink
Am 21.10.20 um 21:51 schrieb Stefan Junge:
...
Post by Stefan Junge
Allerdings sind jetzt in meinem twoside layout Seiten doppelt und sogar
dreifach (2x Seite 35, 3x Seite 36). Da ich mit \AddToShipoutPicture ein
das "Cooperated Design" des Unternehmen im Hintergrund habe und das Hintergrund
PDF sich von Links und Rechts unterscheidet kommt da jetzt Blödsinn raus.
Ob das jetzt mit der neuen longtable zusammenhängt weiß ich noch nicht.
Doppelte und sogar dreifache Seitenzahl hatte ich bisher noch nie gesehen.
Treten die Effekte auch ohne die Hintergrundbilder auf (Auskommentieren
von \AddToShipoutPicture)?

...Rolf
Stefan Junge
2020-10-25 20:34:30 UTC
Permalink
Post by Rolf Niepraschk
Treten die Effekte auch ohne die Hintergrundbilder auf (Auskommentieren
von \AddToShipoutPicture)?
...Rolf
Hallo Rolf, Dein eso-pic ist nicht die Ursache. Wenn ich eso-pic komplett rausnehme, treten
die doppelten Seiten dennoch auf. Ich versuche das morgen in einem Minimalbeispiel
nachzustellen und die Pakete dafür einzugrenzen. Ggf. mache ich ein neues Thema auf.

Stefan

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...