Discussion:
Opensans - groessenaenderung?
(zu alt für eine Antwort)
Ignatios Souvatzis
2020-12-19 20:46:18 UTC
Permalink
Hi,

hat sich in der letzten Zeit irgendwas an der Default-groesse von
opensans geaendert? Ich musste

\usepackage[default,scale=1.20]{opensans}
durch
\usepackage[default,defaultsans,scale=1.1]{opensans}

ersetzen, um einigermaßen gleiches Layout hinzubekommen...

frage mich, ob ich vorher, oder jetzt, einen Fehler in der
Installation habe. Aktuelle Version ist 2.2, die alte hatte
ich versehentlich laengere Zeit nicht aktualisiert, koennte (auf
einer anderen maschine geschaut) ein 1.2 gewesen sein.

-is
--
A medium apple... weighs 182 grams, yields 95 kcal, and contains no
caffeine, thus making it unsuitable for sysadmins. - Brian Kantor
Herbert Voss
2020-12-20 12:19:30 UTC
Permalink
Post by Ignatios Souvatzis
hat sich in der letzten Zeit irgendwas an der Default-groesse von
opensans geaendert? Ich musste
\usepackage[default,scale=1.20]{opensans}
durch
\usepackage[default,defaultsans,scale=1.1]{opensans}
Wenn du mit xelatex/lualatex arbeitest, dann geht auch

\documentclass{article}
\usepackage[default,defaultsans]{opensans}
\begin{document}

{\rmfamily normale Schrift}
\defaultfontfeatures{Scale=MatchLowercase}
serifenlose Schrift

\end{document}


Herbert
Post by Ignatios Souvatzis
ersetzen, um einigermaßen gleiches Layout hinzubekommen...
frage mich, ob ich vorher, oder jetzt, einen Fehler in der
Installation habe. Aktuelle Version ist 2.2, die alte hatte
ich versehentlich laengere Zeit nicht aktualisiert, koennte (auf
einer anderen maschine geschaut) ein 1.2 gewesen sein.
-is
Herbert Voss
2020-12-20 12:32:04 UTC
Permalink
Post by Herbert Voss
Post by Ignatios Souvatzis
hat sich in der letzten Zeit irgendwas an der Default-groesse von
opensans geaendert? Ich musste
\usepackage[default,scale=1.20]{opensans}
durch
\usepackage[default,defaultsans,scale=1.1]{opensans}
Wenn du mit xelatex/lualatex arbeitest, dann geht auch
jetzt das richtige Beispiel:

\documentclass{article}
\usepackage{fontspec}
\setromanfont{lmroman7-regular}
\setsansfont[Scale=MatchLowercase]{OpenSans}

\begin{document}

{\rmfamily normale Schrift}\sffamily
serifenlose Schrift

\end{document}

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...