Discussion:
[Pstricks] Transparente Flächen mit shape oder opacity wollen nicht mehr, wie ich will... (die Zweite)
(zu alt für eine Antwort)
Xenia Rendtel
2021-03-14 20:58:42 UTC
Permalink
Ich hatte unter vor zwei Jahren schon mal den Fehler (https://de.comp.text.tex.narkive.com/NLgfrc7H/pstricks-transparente-flachen-mit-shape-oder-opacity-wollen-nicht-mehr-wie-ich-will)

Ich hatte jetzt nur noch nicht die Zeit gehabt den Fehler zu finden und hatte in Abbildungen momentan auf transparente Flächen verzichtet.

Ich habe bisher immer shape oder opacity für transparente Flächen in Pstricks genutzt, so z.B. wie in dem folgenden Beispiel:

beispiel.ltx:

\documentclass{article}

\usepackage{pstricks,pstricks-add}

\begin{document}

\begin{pspicture}(-3,-3)(1,1)
\psline(-3,-3)(1,1)%
\psframe[fillstyle=solid,fillcolor=red,opacity=0.5](-1,-1)(1,1)
\psframe[fillstyle=shape,fillcolor=blue!20](-2,-2)(-3,-3)
\end{pspicture}

\end{document}

mit
latex beispiel.ltx
dvips beispiel.dvi
ps2pdf -dNOSAFER beispiel.ps
hatte ich bisher pdf-Dateien erzeugt und hatte auch transparente Flächen.

Aber seit dem letzten Ubuntu Update will das nicht mehr.
Ich nutze
- TeX 3.14159265 (TeX Live 2020/Debian)
- Ubuntu 20.10
- GPL Ghostscript 9.52 (2020-03-19)

Wie kriege ich wieder transparente Flächen hin?

Beste Grüße
Xenia
Ulrike Fischer
2021-03-14 22:01:23 UTC
Permalink
Post by Xenia Rendtel
Wie kriege ich wieder transparente Flächen hin?
Versuche es mit

ps2pdf -dNOSAFER -dALLOWPSTRANSPARENCY beispiel.ps
--
Ulrike Fischer
https://www.troubleshooting-tex.de/
Xenia Rendtel
2021-03-15 07:23:27 UTC
Permalink
Post by Ulrike Fischer
Versuche es mit
ps2pdf -dNOSAFER -dALLOWPSTRANSPARENCY beispiel.ps
Das funktioniert leider nicht.
Ulrike Fischer
2021-03-15 08:35:42 UTC
Permalink
Post by Xenia Rendtel
Post by Ulrike Fischer
Versuche es mit
ps2pdf -dNOSAFER -dALLOWPSTRANSPARENCY beispiel.ps
Das funktioniert leider nicht.
Dann kann ich nicht helfen. Bei mir geht es (mit einigen Warnungen).
Aber ich habe (in windows) ein neueres Ghostscript in texlive.
--
Ulrike Fischer
https://www.troubleshooting-tex.de/
Xenia Rendtel
2021-03-15 10:39:20 UTC
Permalink
Ulrike Fischer schrieb am Montag, 15. März 2021 um 09:35:45 UTC+1:

Besten Dank!
Ansonsten muss ich mir vielleicht doch für eine Zwischenlösung Miktex auf meiner virtuellen Maschine installieren.
Ulrike Fischer
2021-03-15 12:01:49 UTC
Permalink
Post by Xenia Rendtel
Besten Dank!
Ansonsten muss ich mir vielleicht doch für eine Zwischenlösung Miktex auf meiner virtuellen Maschine installieren.
miktex ist nicht die richtige Lösung. Dessen ghostscript ist derzeit
noch älter (9.25), texlive ist da besser.
--
Ulrike Fischer
http://www.troubleshooting-tex.de/
Xenia Rendtel
2021-03-15 12:35:05 UTC
Permalink
Ulrike Fischer schrieb am Montag, 15. März 2021 um 13:01:51 UTC+1:

Dann lade ich mir mal gleich texlive für Windows runter. Danke!
Xenia Rendtel
2021-03-15 17:00:58 UTC
Permalink
Funktioniert jetzt unter Windows!
Danke!

Jetzt habe ich dann erstmal ein Workaround.
Ich gucke mal, ob ich noch ein aktuelleres Ghostscript unter Ubuntu zum laufen kriege, oder warte einfach bis April, ob es dann wieder ein dist-upgrade gibt, wo es funktioniert...
Seit dem letzten dist-upgrade im Oktober hatte ich so viel zu tun, dass ich mich leider nicht anständig um mein System kümmern konnte. Ich hatte dann einfach auf transparente Flächen in Abbildungen verzichtet. Das ging schneller...

Grüße
Xenia
Rolf Niepraschk
2021-03-15 17:50:57 UTC
Permalink
Post by Xenia Rendtel
Funktioniert jetzt unter Windows!
Danke!
Jetzt habe ich dann erstmal ein Workaround.
Ich gucke mal, ob ich noch ein aktuelleres Ghostscript unter Ubuntu zum laufen kriege, oder warte einfach bis April, ob es dann wieder ein dist-upgrade gibt, wo es funktioniert...
Seit dem letzten dist-upgrade im Oktober hatte ich so viel zu tun, dass ich mich leider nicht anständig um mein System kümmern konnte. Ich hatte dann einfach auf transparente Flächen in Abbildungen verzichtet. Das ging schneller...
Du könntest auch erwägen, die Original-TeXLive-Distribution anstatt der
Debian/Ubuntu-Pakete zu installieren:

https://www.tug.org/texlive/debian.html

Allerdings solltest Du noch ca. 3 Wochen damit warten, nämlich bis
TeXLive 2021 erschienen ist.

...Rolf
Xenia Rendtel
2021-03-15 18:15:39 UTC
Permalink
Ah, das kannte ich noch nicht. Danke für den Hinweis. Aber so lange kann ich jetzt auch warten.

lg
Xenia
Ulrike Fischer
2021-03-16 08:02:54 UTC
Permalink
Post by Rolf Niepraschk
Allerdings solltest Du noch ca. 3 Wochen damit warten, nämlich bis
TeXLive 2021 erschienen ist.
Es ist doch schon da

https://tug.org/texlive/pretest.html

(läuft bei mir und anderen ohne jede Probleme).
--
Ulrike Fischer
http://www.troubleshooting-tex.de/
Dr Eberhard Lisse
2021-03-16 10:54:36 UTC
Permalink
Nur mal am Rande,

hat schon mal jemand TeX unter dem Windows Subsystem for Linux
probiert? Da geht ja Ubuntu völlig schmerzfrei und ich glaube auch
Debian.

el
Post by Rolf Niepraschk
Post by Xenia Rendtel
Funktioniert jetzt unter Windows!
Danke!
Jetzt habe ich dann erstmal ein Workaround.
Ich gucke mal, ob ich noch ein aktuelleres Ghostscript unter Ubuntu
zum laufen kriege, oder warte einfach bis April, ob es dann wieder
ein dist-upgrade gibt, wo es funktioniert...
Seit dem letzten dist-upgrade im Oktober hatte ich so viel zu tun,
dass ich mich leider nicht anständig um mein System kümmern konnte.
Ich hatte dann einfach auf transparente Flächen in Abbildungen
verzichtet. Das ging schneller...
Du könntest auch erwägen, die Original-TeXLive-Distribution anstatt
https://www.tug.org/texlive/debian.html
Allerdings solltest Du noch ca. 3 Wochen damit warten, nämlich bis
TeXLive 2021 erschienen ist.
...Rolf
--
To email me replace 'nospam' with 'el'
Xenia Rendtel
2021-05-17 12:28:53 UTC
Permalink
Mit dem neuen Ubuntu Release funktioniert es jetzt!
Beste Grüße
Xenia

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...