Discussion:
file not found but is there?
(zu alt für eine Antwort)
Bernhard Kleine
2021-04-12 12:48:31 UTC
Permalink
Ich habe fast alle Funktionen in einen sty-File ausgelagert. Das
funktioniert auch seit 8 Jahren ziemlich gut. Die Datein liegt unter
\texlive\texmf-local\tex\latex\bookfloats.

Nach der Installation von Texlive 2021 und der Erneuerung der ls-R
Datenbank findet texstudio bzw latexmk die Datei nicht mehr.
mktexlsr: Updating K:/texlive/texmf-local/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/texmf-local/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R.
mktexlsr: Done.
Was ist da passiert? Wie kann man das reparieren? Die Datei ist nicht
verschoben, sie ist sogar in texstudio geöffnet. Ohne diesen Sty-file
bin ich verloren.
Dr Eberhard Lisse
2021-04-12 13:30:09 UTC
Permalink
Das ist ja nun Windoze, aber ich würde mal in

K:/texlive/texmf.cnf

reinschaun.

Auf dem Mac habe ich da von Hand $SELFAUTOPARENT in /usr/local/texlive
ändern müssen.

mfg, el
Post by Bernhard Kleine
Ich habe fast alle Funktionen in einen sty-File ausgelagert. Das
funktioniert auch seit 8 Jahren ziemlich gut. Die Datein liegt unter
\texlive\texmf-local\tex\latex\bookfloats.
Nach der Installation von Texlive 2021 und der Erneuerung der ls-R
Datenbank findet texstudio bzw latexmk die Datei nicht mehr.
mktexlsr: Updating K:/texlive/texmf-local/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/texmf-local/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R.
mktexlsr: Done.
Was ist da passiert? Wie kann man das reparieren? Die Datei ist nicht
verschoben, sie ist sogar in texstudio geöffnet. Ohne diesen Sty-file
bin ich verloren.
--
To email me replace 'nospam' with 'el'
Dr Eberhard Lisse
2021-04-12 13:31:08 UTC
Permalink
Sorry,

K:/texlive/2021/texmf.cnf

mfg, el
Post by Dr Eberhard Lisse
Das ist ja nun Windoze, aber ich würde mal in
    K:/texlive/texmf.cnf
reinschaun.
Auf dem Mac habe ich da von Hand $SELFAUTOPARENT in /usr/local/texlive
ändern müssen.
mfg, el
Post by Bernhard Kleine
Ich habe fast alle Funktionen in einen sty-File ausgelagert. Das
funktioniert auch seit 8 Jahren ziemlich gut. Die Datein liegt unter
\texlive\texmf-local\tex\latex\bookfloats.
Nach der Installation von Texlive 2021 und der Erneuerung der ls-R
Datenbank findet texstudio bzw latexmk die Datei nicht mehr.
mktexlsr: Updating K:/texlive/texmf-local/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/texmf-local/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R.
mktexlsr: Done.
Was ist da passiert? Wie kann man das reparieren? Die Datei ist nicht
verschoben, sie ist sogar in texstudio geöffnet. Ohne diesen Sty-file
bin ich verloren.
--
To email me replace 'nospam' with 'el'
Bernhard Kleine
2021-04-13 09:57:54 UTC
Permalink
Post by Dr Eberhard Lisse
Sorry,
    K:/texlive/2021/texmf.cnf
mfg, el
Post by Dr Eberhard Lisse
Das ist ja nun Windoze, aber ich würde mal in
     K:/texlive/texmf.cnf
reinschaun.
Auf dem Mac habe ich da von Hand $SELFAUTOPARENT in /usr/local/texlive
ändern müssen.
mfg, el
Post by Bernhard Kleine
Ich habe fast alle Funktionen in einen sty-File ausgelagert. Das
funktioniert auch seit 8 Jahren ziemlich gut. Die Datein liegt unter
\texlive\texmf-local\tex\latex\bookfloats.
Nach der Installation von Texlive 2021 und der Erneuerung der ls-R
Datenbank findet texstudio bzw latexmk die Datei nicht mehr.
mktexlsr: Updating K:/texlive/texmf-local/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/texmf-local/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-config/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-var/ls-R.
mktexlsr: Updating K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R...
mktexlsr: Updated K:/texlive/2021/texmf-dist/ls-R.
mktexlsr: Done.
Was ist da passiert? Wie kann man das reparieren? Die Datei ist nicht
verschoben, sie ist sogar in texstudio geöffnet. Ohne diesen Sty-file
bin ich verloren.
Einen Tag später wird alles problemlos erkannt. Isch bin verblüfft.
LG
Dr Engelbert Buxbaum
2021-04-23 13:25:14 UTC
Permalink
Post by Bernhard Kleine
Post by Bernhard Kleine
Ich habe fast alle Funktionen in einen sty-File ausgelagert. Das
funktioniert auch seit 8 Jahren ziemlich gut. Die Datein liegt unter
\texlive\texmf-local\tex\latex\bookfloats.
Was ist da passiert? Wie kann man das reparieren? Die Datei ist nicht
verschoben, sie ist sogar in texstudio geöffnet. Ohne diesen Sty-file
bin ich verloren.
Einen Tag später wird alles problemlos erkannt. Isch bin verblüfft.
texlife kenne ich nicht, aber in MikTeX gibt es eine zentrale Datenbank
für die Dateinamen, die nach Updates oder neuen Paketen auf den neuesten
Stand gebracht werden muß. Normalerweise sorgen die Installationspakete
selbst dafür, aber vielleicht ist da was schief gelaufen. Der nächste
Update hat dann die FNDB erneuert und - abrakadabra - alles lief wieder.
--
DIN EN ISO 9241 Ergonomic requirements for office work with visual
display terminals (VDTs) - Part 13: User guidance
9.5.3 Error messages should convey what is wrong, what corrective
actions can be taken, and the cause of the error.
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...