(zu alt für eine Antwort)
hyperref, Combobox und Defaultwerte
Donaubauer Bernhard
2007-01-17 11:15:56 UTC
Hallo!

Ich habe mit pdflatex und hyperref ein Formular mit Coboboxen gebaut. Ich
moechte diesen Boxen einen Defaultwert zuweisen. Das funktioniert bei mir
hier nicht.

Beispiel:
\documentclass[a4paper,12pt]{article}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[a4paper,pdftoolbar=false,bookmarks=false,pdfstartview=FitH
{hyperref}


\begin{document}

\begin{Form}[]

\ChoiceMenu[name=anrede,width=50mm,combo,value=Herr]{Anrede:}{Herr,Frau}

\ChoiceMenu[name=anrede,width=50mm,combo,default=Herr]{Anrede:}{Herr,Frau}

\ChoiceMenu[combo,default=Bofur,name=whatdwarf]{Name waehlen
{Bofur,Thorin,Gollum,Smaug,Gandalf}

\end{Form}

\end{document}

Das dritte Beispiel hab ich aus "Mit Latex ins Web". Waere nett, wenn mir
jemand einen Tipp geben koennte was ich falsch mache.

Gruss,
Bernhard Donaubauer
Heiko Oberdiek
2007-01-17 11:56:00 UTC
Post by Donaubauer Bernhard
Ich habe mit pdflatex und hyperref ein Formular mit Coboboxen gebaut. Ich
moechte diesen Boxen einen Defaultwert zuweisen. Das funktioniert bei mir
hier nicht.
Versuche hyperref 2007/01/17 v6.75n, dort versuche ich das zu beheben,
so dass auch "value" verwendet wird. (TUG server, ab morgen auch auf
CTAN, siehe README).

Viele Grüße
Heiko <***@uni-freiburg.de>
Donaubauer Bernhard
2007-01-23 12:05:55 UTC
Post by Heiko Oberdiek
Post by Donaubauer Bernhard
Ich habe mit pdflatex und hyperref ein Formular mit Coboboxen gebaut. Ich
moechte diesen Boxen einen Defaultwert zuweisen. Das funktioniert bei mir
hier nicht.
Versuche hyperref 2007/01/17 v6.75n, dort versuche ich das zu beheben,
so dass auch "value" verwendet wird. (TUG server, ab morgen auch auf
CTAN, siehe README).
Vielen Dank funktioniert perfekt!

Was fuer mich keine Rolle spielt, aber mir dennoch aufgefallen ist:

-Das \Submit Makro unterstuetzt das onclick - Attribut nicht. Absicht oder
Fehler?
-Weder bei \Submit noch bei \PushButton kann ich eine Hintergrundfarbe
einstellen.
-In Comboboxen kann getippt werden. In den meisten Faellen moechte ich
dieses Verhalten nicht haben.

Beispiel:
\documentclass[a4paper,12pt]{article}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[a4paper,pdftoolbar=false,bookmarks=false,pdfstartview=FitH]
{hyperref}


\begin{document}

\begin{Form}[action=mailto:***@xyz.com encoding=FDF]

\Submit[name=mysubmit1,bordercolor=0 0 0,backgroundcolor=1 0
0,onclick={app.alert(\string"hallo\string"}]{Mailen1}
\PushButton[name=mysubmit2,bordercolor=0 0 0,backgroundcolor=1 0
0,onclick={app.alert(\string"hallo\string");}]{Mailen2}


\ChoiceMenu[name=anrede,width=50mm,combo]{Anrede:}{Herr,Frau}

\end{Form}

\end{document}


Gruss,
Bernhard Donaubauer
Heiko Oberdiek
2007-01-23 15:12:47 UTC
Post by Donaubauer Bernhard
Post by Heiko Oberdiek
Post by Donaubauer Bernhard
Ich habe mit pdflatex und hyperref ein Formular mit Coboboxen gebaut. Ich
moechte diesen Boxen einen Defaultwert zuweisen. Das funktioniert bei mir
hier nicht.
Versuche hyperref 2007/01/17 v6.75n, dort versuche ich das zu beheben,
so dass auch "value" verwendet wird. (TUG server, ab morgen auch auf
CTAN, siehe README).
Vielen Dank funktioniert perfekt!
-Das \Submit Makro unterstuetzt das onclick - Attribut nicht. Absicht oder
Fehler?
Submit/Reset haben ja bereits ihre Aktionen und ein "onclick" gibt
es im PDF-Format nicht als Trigger-Aktion, diese heißen anders.
Post by Donaubauer Bernhard
-Weder bei \Submit noch bei \PushButton kann ich eine Hintergrundfarbe
einstellen.
Die Button-Beschriftung ist nicht Teil des Buttons, sondern liegt
darunter. Eine Hintergrundfarbe des Buttons würde damit den
Text überdecken.
Post by Donaubauer Bernhard
-In Comboboxen kann getippt werden. In den meisten Faellen moechte ich
dieses Verhalten nicht haben.
Ja, das Edit-Flag ist gesetzt. Mittlerweile sind so viele Flags
hinzugekommen, dass man da eine richtiges Flag-Interface
braucht, inklusive eines Pakets zum Manipulieren von Flag-Feldern.
Ich will das schon lange mal implementieren, werde aber vor
Ostern sicher nicht dazu kommen.

Im der neuen Version 6.75p habe ich nun zumindest die
Feld-Farboptionen erweitert, dass auch Farbnamen verwendet
werden können, wenn ein aktuelles xcolor geladen ist.

Viele Grüße
Heiko <***@uni-freiburg.de>